Set Umgebungslärm

Das SET UMGEBUNGSLÄRM wurde speziell für die Erarbeitung strategischer Lärmkarten und Lärmaktionspläne im Rahmen der EU Umgebungslärmrichtlinie zusammengestellt. An die Stelle von Bausteinen zur Detailbetrachtung treten Bausteine zur BESCHLEUNIGUNG von Bearbeitung und Berechnung, zur Auswertung lärmbelasteter Einwohner, Wohnungen und Flächen sowie zur Ausweisung von Konflikten. Die Bausteine wurden auch zur Behandlung sehr großer Gebiete und Datenmengen abgestimmt.

ESRI ArcVIEW Schnittstelle: Der Import von Shapefiles erhält immer größere Bedeutung. Geometrie und Sachdaten aus GIS Anwendungen werden direkt in die entsprechenden SoundPLA Objekte umgewandelt.

Mit Verteiltem Rechnen verwenden Sie beliebig viele Netzwerkrechner für die Berechnung - auch wenn Sie nur eine einzige SoundPLAN Lizenz erworben haben. Jeder Dienstrechner bekommt von dem Rechner, der die Berechnung steuert automatisch Jobs, die er abarbeiten muss. Die gerechneten Blöcke oder Punkte werden sofort zurückübertragen, so dass das Gesamtergebnis schon während der Berechnung verfügbar ist.

Der Baustein Tools LMP (Lärmminderungsplanung) ist ein Paket verschiedener Hilfsmittel zur Bearbeitung und statistischen Auswertung.

  • Konfliktplan und Summenkonfliktplan
  • Einlesen von Verkehrsmodellen
  • Monetäre Bewertung von Lärmschutzmaßnahmen
  • Einwohner- und Flächenstatistik nach der EU Umgebungslärmrichtlinie
  • Statistische Auswertung von Flächen
  • Betroffenheitsanalysen
  • Mit dem Kachelsystem können große Untersuchungsgebiete unterteilt werden, ohne dass die Daten zerschnitten werden. Die Kacheln werden für die Modellbildung, die Berechnung und die graphische Bearbeitung ausgewertet.

Set Umgebungslärm

Mit dem Kachelmanager lassen sich Teilgebiete bearbeiten
Das Verteilte Rechnen erlaubt die Ansteuerung beliebig vieler Rechner im Netzwerk oder
mit multi-threading auf dem eigenen PC. Die Benutzung aller Kerne ist bereits in der kleinsten Konfiguration enthalten