SoundPLAN Raumakustik - Schulungsseminar

Veranstaltungsdetails

Online - Veranstaltung
Beginn: 28.04.2021
Ende: 29.04.2021

Details

  • Zielgruppe: Alle
  • Dauer:  2x halber Tag, online
  • Preis: 200,-- € + Mehrwertssteuer

Inhalt

Im Rahmen dieses Trainingstages, zeigen wir SoundPLAN Room Acoustics – wie man ein Modell aufstellte, wie man schnell Ergebnisse erzielt und wie man die Ergebnisse analysiert. Sie werden viele Tipps und Tricks für schnelle Modellierung, effiziente  Berechnungsläufe und eine Überprüfung der verschiedenen Funktionen, die für die Überprüfung der Ergebnisse und deren Anzeige angeboten werden, geben. Es wird auch einige Hintergrundinformationen über die Vorteile der Schallteilchenmethode von SoundPLAN geben, wie die Simulationsmethode funktioniert, und einige der Dinge, die das Programm hinter den Kulissen tut, was Benutzern helfen sollte, das Beste aus ihrer Arbeit herauszukommen.

Wir teilen die Arbeit in Abschnitte von 4 Sitzungen auf, die jeweils etwa 1,5 Stunden lang sind.

Tag 1

Sitzung 1

Wir beginnen mit einigen Folien über den Hintergrund und die Motivation für die Schallteilchenmethode und die grundlegenden Elemente der Raumakustik. Wir starten dann ein Open-Plan-Büroprojekt in der GeoDatabase, einschließlich einer Durchsicht durch den Raumeditor und der Funktionen, die eine schnelle und bequeme Modellierung ermöglichen.

  • Kaffeepause

Sitzung 2

Nach einer Präsentation über die Rechenkern-Einstellungen für Schallteilchen und Raumakustik starten wir unsere ersten Berechnungen mit Einzel-Punkt-Empfängern und Messpfaden. Wir werden die Ergebnisse überprüfen und die Funktionen der Ergebnistabellen einsehen, bevor wir die raumakustischen Normen und die verschiedenen Arten von verfügbaren Raumakustikparametern berücksichtigen.

Tag 2

Sitzung 3

Es wird eine Präsentation über einige Dinge geben, die bei der Berechnungseffizienz helfen und einige Fallstricke, auf die man bei der Raumakustik achten sollte. Wir werden uns einige weitere Modellierungsfunktionen in der GeoDatabase ansehen, einschließlich der Verwendung von Varianten für mögliche Lärmschutzbehandlungen, und einige Berechnungen mit Rasterlärmkarten durchführen. Wir prüfen Optionen für die Anzeige von Ergebnissen im SoundPLAN-Grafikprogramm.

  • Kaffeepause

Sitzung 4

Die letzte Sitzung hat eine gewisse Flexibilität, so dass wir näher auf die Dinge eingehen können, die die Teilnehmer besonders interessieren, oder Dinge aus früheren Sitzungen nachholen können. Auf Wunsch, können wir Alternativen für einfache Räume wie SoundPLAN  Sarooma diskutieren.