SoundPLAN 8.0 wird noch besser...

...freuen Sie sich auf das neue Modul "Raumakustik", neue Funktionen und zahlreiche Verbesserungen!


Mit dem letzten Update von SoundPLANnoise 8.0 haben wir zahlreiche Änderungen vorgenommen. Dies beinhaltet sowohl neue Funktionen als auch zahlreiche Verbesserungen der im Sommer 2017 veröffentlichten Programmversion.

Die wichtigsten Verbesserungen:

  • Die Industriehalle wurde um den Objekttyp "Text" erweitert. Dieser fehlte aus Zeitgründen leider in der ersten Programmversion. Die Projektkonvertierung von alten Versionen (<8.0) wurde auch entsprechend angepasst und verbessert damit nun auch Texte konvertiert werden.
  • Die Innenraumberechnung wurde beschleunigt und die generelle Effizienz wurde erhöht (Sound Particle Diffraction).
  • Verteiltes Rechnen unterstützt nun auch Innenraumberechnung (Sound Particle Diffraction). Somit können nun alle Rechner in Ihrem Netzwerk für die Berechnung verwendet werden.
  • Die geometrische Vorberechnung für Innenraumberechnungen wurde verbessert und ist nun deutlich robuster.

 

Mit dem neuen Update veröffentlichen wir auch eine erste Version unseres neuen Moduls "Raumakustik". Dieses beinhaltet folgende Funktionsumfang, der im Lauf des nächsten Jahres noch erweitert  wird:

  • Wir können nun eine Raumimpulsantwort berechnen und daraus dann beliebige raumakustische Beurteilungskriterien ableiten, wie z.B. die Nachhallzeit, Sprachverständlichkeit (STI), Vertraulichkeitsabstand und viele weitere.
  • Mit diesen Funktionen und dem neuen Objekttyp "Messpfad" unterstützen wir nun eine komplette und automatisierte Auswertung der Räume nach ISO 3382:3, E VDI 2569 and DIN 18041 .
  • Weitere und verbesserte Dokumentationsmöglichkeiten.
  • Auralisierung (hören Sie sich an wie sich Ihr Raum anhört und beurteilen Sie den Einfluss der vorgeschlagenen raumakustischen Verbesserungen).